Dr. med. Bettina Claßen
Fachärztin für Anästhesiologie

Praxis für
Spezielle Schmerztherapie
Palliativmedizin
Psychotherapie
Medizinische Begutachtung

Gesundheitszentrum
Bergstraße 25
44791 Bochum
T: 02 34. 95 08 86-0
F: 02 34. 95 08 86-22

Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie

Im Rahmen der Sitzungen besprechen wir Konflikte, die Ihr Leben aktuell so sehr einengen, dass Sie sich entschlossen haben, daran etwas zu ändern.

Wenn Sie diese Therapieform wählen, sollten Sie Interesse daran haben, über sich selbst, Ihre Motivationen und Ihre persönliche Sicht auf die Dinge nachzudenken.

Unsere Lebenseinstellung, unsere Erwartungen und Ängste werden durch Erfahrungen während der Kindheit und Jugend geprägt, so dass wir in Krisensituationen dazu neigen, auf diese alten und später im Erwachsenenalter oft nicht mehr zweckdienlichen Beziehungs- und Erfahrungsmuster zurückzugreifen.

In der Konsequenz entwickeln sich seelische Beeinträchtigungen, die im Extremfall zu Ängsten und depressiver Verstimmung bis hin zu psychischen und psychosomatischen Erkrankungen führen können.

Wir werden gemeinsam versuchen, Ihre lebensgeschichtlich gewachsenen Motivationen für Ihr Verhalten und Ihre persönliche Sicht auf die Welt zu verstehen.

Durch erlebnisaktivierende Methoden, wie z.B. Imaginationsübungen, wird die Bewusstwerdung bisher unbewusster seelischer Inhalte zusätzlich gefördert.

Ziel der Therapie ist es, Sie in die Lage zu versetzen, in künftigen Situationen möglichst viele Wahlmöglichkeiten zu haben, wie Sie reagieren möchten und Sie darin zu unterstützen, Ihre eigenen, wohl überlegten Entscheidungen zu treffen.

Es geht letztlich um das Erschließen von neuen Freiheitsgraden im Denken, Fühlen und Handeln, die es Ihnen ermöglichen sollen, Ihre Konflikte selbst in den Griff zu bekommen und für sich eine lebenswertere Zukunft zu gestalten.

Psychotherapie – zeitlicher, finanzieller und organisatorischer Rahmen